UNTERNEHMEN

 

 

Im “Kompetenzzentrum” Silicon Valey gehört gelegentlicher Rückzug in die Natur zum guten Ton: An Orten der Ruhe und Kraft drosseln dann alle die Gangart, vom Entrepreneur bis zum Ideenschmied, kümmern sich bewusst um ihre Gesundheit, justieren Gedanken und Sinne und spielen.

Wer spielend oder auch spielerisch und damit im Sinne eines Homo Ludens in den Flow kommt, ist ganz bei sich, ist klar, konzentriert und hoch motiviert für geistige und körperliche außergewöhnlichen Leistungen. Eines wie das andere dient einem anspruchsvollen Arbeitsumfeld. Eines wie das andere dient der Lebensqualität, der eigenen und der des Umfelds. Eines wie das andere kann glücklich machen.

Das exklusive Programm Slow.Flow.Glueck sind drei, vier und sechs professionell geführte Tage mit Elementen aus der Medizin, PsychologieKörpertherapie, Ernährung, Kommunikation, Philosophie und einigem, was uns das Golfspiel lehrt. Denn Rules of Golf are Rules of Life.

In der unvergleichlichen Atmosphäre der Mecklenburger Gutshäuser Ludorf, Wesselstorf und Groß Toitin erleben Sie maximale Ungestörtheit, praktizieren morgens, vormittags und abends vielfältig wirkende Übungen aus dem weltanschaulich neutralen Stressabbauprogramm MBSR (Mindfulness-Based Stress Reduction).

Und Sie genießen die saisonale, regionale, handwerklich und mit Liebe für erstklassige Produkte hergestellte frische Gutsküche. Sie können aber auch selbst kochen – in Groß Toitin gehört das zum Programm – und Klavier spielen (in Ludorf und Groß Totin). Oder, in Wesselstorf, am beschaulichen Leben einer Reh-Familie teilhaben.

Das Programm wendet sich an Unternehmen, die im Zeitalter von Arbeit 4.o andere Wege gehen beim Gesundheitsmanagement und ihren Mitarbeitern binnen kurzer Zeit in bemerkenswerten Resonanzräumen echte Perspektivwechsel zum Thema Gesundheitsorientierung ermöglichen. Und es wendet sich an Mediziner, Frauen in Führungspositionen, Kreative und Künstler. Als Therapeutin für Mind Body Medizin und Systemischer Präventionscoach verbinde ich praktische und theoretische Inhalte aus meinem Konzept SecondaVita Prævention 4.o. Das sind immer: Grundlagen der systemischen Gesundheit, achtsamkeitsbasierte Stressregulation, unaufgeregte bodenständige gute Ernährung, wohlwollendes Miteinander incl. Empathie und Teamgeist, Kontemplation, Konzentration, Kommunikation.

Und jetzt Sie.

MINDFULNESS IN BUSINESS … BE AWARE OF WHAT YOU BUYING
Daniel Goleman